IVF Zentren Prof. Zech - Salzburg

Samenspende in Österreich

Kinderwunschbehandlung mit Samenspende in Österreich


Je nach Ausgangslage (z.B. Samenanalyse) empfiehlt der Facharzt eine Behandlung mit einer Samenspende, z.B. für eine In-Vitro Fertilisierung (IVF) - die Befruchtung der Eizelle mit dem Samen im Reagenzglas. In Österreich darf der gespendete Samen mittels ICSI-Methode (Intrazytoplasmische Spermien Injektion) in die Eizelle eingebracht werden.

Auch lesbische Paare mit Kinderwunsch, die miteinander in einer Lebensgemeinschaft oder eingetragener Partnerschaft leben, können in Österreich eine Samenspende in Anspruch nehmen.

In beiden Fällen ist ein Notariatsakt erforderlich.


→ siehe auch: "Änderungen im Fortpflanzungsmedizingesetz – Neue Behandlungsmöglichkeiten in Österreich"

Was Samen-Spender und Empfängerinnen wissen müssen:

  • Ein Samen-Spender muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Ein Samen-Spender darf seine Samen nur an EINE Krankenanstalt abgeben.
  • Die Samen dürfen pro Spender für max. drei erfolgreiche Behandlungen mit Geburten zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Identifikation/Zuteilung eines passenden Spenders erfolgt durch das Kinderwunsch-Zentrum.
  • Es besteht eine Anonymität zwischen Spender und Empfängerin. Der Spender und das Kinderwunschpaar haben keinen Zugang zu den jeweiligen Daten.
  • Das Kind, welches mit den gespendeten Samen gezeugt wurde, hat mit dem vollendeten 14. Lebensjahr das Recht, Informationen über den Spender zu erlangen. Das Kinderwunsch-Zentrum, in dem die Behandlung durchgeführt wurde, ist hierbei in der Auskunftspflicht.

In den IVF Zentren Prof. Zech-Bregenz u. Salzburg gelten u.a. folgende Voraussetzungen für einen Samen-Spender:

  • Abklärung auf Gesundheit durch Mediziner und Genetiker
  • Serologische Blutuntersuchung (Anti-HIV-1,2, HBsAG, Anti-HBc, Anti-HCV-Ab, Lues, Röteln, Chlamydien)
  • Karyotyp (Chromosomen)
  • Ausschluss einer Zystischen Fibrose (Mukoviszidose)

Wir können Ihnen weiterhelfen!

Eine angenehme Atmosphäre, Einfühlsamkeit, medizinisches Wissen und Erfahrung ist für die Erfüllung Ihres Kinderwunsches besonders wichtig. Wir hoffen, mit unserem "Streben nach Exzellenz" auch Ihr Vertrauen gewinnen zu können und freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen.

Anmeldung zu unserem IVF-Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie über die aktuellsten Entwicklungen in der Kinderwunsch-Medizin informiert.